CFL10 Cajon Flap M - Schlagwerk
 

Cajon Add-onsCajon Add-ons

CFL10 Cajon Flap M

Super praktisch - die Cajon Flaps von Schlagwerk bieten dem Spieler einen prägnanten Kastagnetten-Sound und sind dank der Klettmontage frei positionierbar. Die Flaps können dank justierbarer Schrauben anschlagsdynamisch eingestellt werden, und ermöglichen Einstellungen vom filigranen, feinen Kastagnettenspiel bis zu einer stark akzenturierten Clave.


Nach oben

VideoVideo

Fachhändler finden

Finden Sie einen Fachhändler in Ihrer Nähe.

Cajon Add-onsCajon Add-ons

Die Vielfältigkeit und Flexibilität der Cajons lassen sich durch vielerlei Add-ons noch erweitern. Das Ziel sind absolut neue Soundmöglichkeiten und eine Individualisierung des Cajon-Gesamtsounds. In der gleichen Formensprache und in der gewohnt unverwüstlichen Schlagwerk Qualität.

dazu passtdazu passt

 
CBT10 Cajon Bass Tube
Cajon Bass Tube
zum Produkt

zum Produkt

 
 

Die neue Cajon Bass Tube sorgt für einen fetten Bassdrum-Sound.
Und so einfach geht´s: Cajon Bass Tube hinten in das Schalloch schieben - fertig. Kein Verschrauben und kein Verkleben nötig. Und schon werden die tiefen Frequenzen spürbar und druckvoll hervorgeholt. Zeitgleich erzeugt die Cajon Bass Tube die schlagzeugtypische Trennung zwischen Snare- und Bassbereich.

Die Schlagwerk Cajon Bass Tube ist optimiert für alle Schlagwerk Cajons, aber auch passend für alle weiteren Cajons mit einem Schalloch-Durchmesser von ca 12 cm.

 
CCA30 Cajon Cabasa
Cajon Cabasa
zum Produkt

zum Produkt

 
 

Einfach, kompakt und unheimlich funky! Die Cajon Cabasa ist das perfekte Add-On, um durchlaufende Pattern, einzelne prägnante Schläge oder auch lang gezogene Loose Hats zu spielen. Die ultimative Ergänzung zum Cajon.

 
KRIX10 Krix - The Rhythm Step
Krix
zum Produkt

zum Produkt

 
 

Absolut unglaublich!! Einfach den Krix unter die Schnürsenkel schieben, einhaken und los geht's. Krix ist vermutlich das effektivste und einfachste Percussion-Instrument auf dieser Welt.

Nach oben

Weitere EmpfehlungenWeitere Empfehlungen

 
Cajon Fineline

Cajon FinelineCajon Fineline

zur Serie

zur Serie

 
 
 
Cajon 2inOne

Cajon 2inOneCajon 2inOne

zur Serie

zur Serie

 
 
 
Cajon Agile

Cajon AgileCajon Agile

zur Serie

zur Serie

 
 
 
Cajon X-One

Cajon X-OneCajon X-One

zur Serie

zur Serie

 
 
 
CFL12 Cajon Flap L
Cajon Flap L
zum Produkt

zum Produkt

 
 
 
CFL16 Cajon Flap XL Jingle
Cajon Flap XL Jingle
zum Produkt

zum Produkt

 
 

Nach oben

Cajon / Matthias Philipzen / OchsenhausenCajon / Matthias Philipzen / Ochsenhausen

Veranstaltungsort:

Landesmusikakademie Ochsenhausen
Schloßbezirk 7
88416 Ochsenhausen

T: 07352/91100

www.landesakademie-ochsenhausen.de/de/kurse/percussion-fuer-alle

Instrument/Dozent:

Cajon

Philipzen, Matthias
www.matthias-philipzen.de

Anmeldung:

Landesmusikakademie Ochsenhausen
Schloßbezirk 7
88416 Ochsenhausen

T: 07352/91100

www.landesakademie-ochsenhausen.de/de/kurse/percussion-fuer-alle

Fortbildung Lehrer*innen
Percussion für Alle

30 Percussionsinstrumente aus Brasilien, Cuba und Afrika an einem Tag!!! In diesem Tageskurs werden Lehrkräfte aus allen Bereichen rhythmisch und motorisch geschult. Die Teilnehmer*innen lernen innerhalb kürzester Zeit die Handhabung und Spielweisen der wichtigsten Perkussionsinstrumente Cubas, Brasiliens und Afrikas. Erreicht wird dies nach der Lehrmethode "Sprache, Bewegung und Rhythmus". Die Sprache und Silben sowie sich ergebende Bausteine führen in kurzer Zeit zu Rhythmen, die vom Körper auf beliebige Schlaginstrumente übertragen werden. Weitere Themen des Kurses sind die Basisklänge und Bewegung der Bodypercussion und das Bodypercussion - Ensemble (2 - 4 stimmig). Darüber hinaus werden die Adaption auf bereits in der Klasse vorhandene Instrumente und deren Handhabung und die Vorstellung authentischer Rhythmen aus Afrika, der Karibik und Brasilien sowie die Anleitung zur Führung eines Percussion-Ensembles mit Handzeichen den Kurs abrunden.

Mehr Infos unter
www.landesakademie-ochsenhausen.de/de/kurse/percussion-fuer-alle

 
 

Bitte Suchbegriff eingeben und Enter drücken.